Fotoapparat

Fototipps für Ihre Dankeskarten

Haben Sie Angst, die falschen Fotos für Ihre Danksagungskarte auszuwählen oder nicht zu wissen, wie man schöne Hochzeits-Fotos macht? Wir bieten Ihnen Tipps und Ratschläge für schöne Fotos und tolle Danksagungskarten nach der Hochzeit.

Nach der Hochzeit sollten Sie nicht vergessen, all jenen zu danken, die an Ihrem großen Tag dabei waren und Sie mit ihrer Anwesenheit und ihren Geschenken verwöhnt haben. Nicht zu vergessen diejenigen, die nicht persönlich anwesend sein konnten, die Ihnen aber ihre Glückwünsche übermittelt haben und die sich auf andere Weise beteiligen wollten, indem sie Ihnen Geschenke überreichten oder Ihre Haushalts- oder Flitterwochen-Kasse etwas befüllten.

 

Was wäre denn schöner als eine originelle, trendige Dankeskarte mit schönen Fotos von Ihrer Hochzeitsfeier. Versehen mit originellen Dankesfotos und im gleichen eleganten Design, wie auch die Papeterie-Produkte Ihrer Einladungskarten und der Hochzeitsfeier, heben Sie sich von der Masse ab und senden Ihren Liebsten ein schönes Andenken, das diese sicherlich noch lange aufbewahren werden.

 

WELCHE FOTOS FÜR Ihre DANKSAGUNGSKARTEN nach der Hochzeit?

Sie haben beschlossen, Ihre Danksagungskarten für die Hochzeit mit einem oder mehreren Fotos Hochzeitsfotos zu illustrieren. Doch bei so viel Auswahl haben Sie die Qual der Wahl. Wir helfen Ihnen gerne mit ein paar Tipps und wichtigen Hinweisen. 

 

Für die Gestaltung Ihrer Danksagungskarten können Sie die Fotos verwenden, die während Ihrer Hochzeit aufgenommen wurden. Sie haben nicht nur den Vorteil, dass sie zu 100 % zum Thema Hochzeit und Liebe passen, sondern auch, dass Sie beide auf Ihren Danksagungskarten perfekt aussehen werden: Outfit, Make-up, Lächeln usw. - alles wird perfekt sein! Da diese Fotos in der Regel von einem professionellen Fotografen gemacht werden, haben Sie auch keine störenden Accessoires, wie „Rote Augen“, zu helle Sonnenstrahlen oder störende Lichtquellen im Bild. 

 

Doch Ihre Hochzeitsfotos sind nicht die einzigen, die Sie für Ihre Dankeskarten verwenden können. Sie können auch Bilder aus dem Fotoshooting für Ihre Einladungskarten auswählen. Diese passen ebenfalls zum Thema und zeigen Sie von einer eher natürlichen Seite, ohne den ganzen Hochzeitswimmel. Hier ist allerdings der Souvenir-Faktor an Ihr Hochzeitsfest weniger stark. 

 

Gerne können Sie auch erneut ein Fotoshooting organisieren. Wählen Sie ein weiteres Motto, das zu Ihrem Hochzeitsthema passt, eine Atmosphäre, neue Outfits und einen passenden Ort um einzigartige, einfallsreiche, kreative, humorvolle, klassische oder originelle Fotos zu schießen. 

 

Falls Sie das Glück hatten gleich nach Ihrer Hochzeit in die Flitterwochen zu fahren, können Sie auch gerne ein Foto von Ihrer Hochzeitsreise verwenden. Falls Ihre Hochzeitsreise durch die Geldgeschenke Ihrer geladenen Gäste zustande kam, werden diese sich freuen, einen kleine Eindruck Ihrer Reise zu bekommen. 

 

Wenn Sie sich Sorgen machen, wie Sie ein gutes Foto für Ihre Danksagungskarten nach der Hochzeit machen können, lesen Sie den Rest unseres Artikels und entdecken Sie unsere Tipps und Ratschläge für professionelle Fotos.  

Da einige unter Ihnen es allerdings bevorzugen, das Foto-Schießen einem Spezialisten zu übergeben, haben wir hier auch einige Tipps, wie Sie aus den zahlreichen Hochzeitsbildern das richtige Foto auswählen können. 

 

EINIGE TIPPS FÜR EIN GELUNGENES Foto für Ihre Dankeskarten nach der Hochzeit

Die Auswahl des besten Fotos

Bevor wir Ihnen mit Ihren Dankesfotos helfen, hier einige Vorschläge für diejenigen, die sich dafür entschieden haben, ein oder mehrere Fotos aus den Fotografenbildern auszuwählen.

 

Natürlich empfehlen wir Ihnen, ein Foto des Paares zu wählen, das bei Ihrer Hochzeit oder bei einem besonderen Anlass aufgenommen wurde; gut eignen sich immer Fotos auf denen Sie sich an den Händen halten, sich in den Arm nehmen oder sich in die Augen schauen. Diese Posen vermitteln ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und zeigen Ihre Liebe, die Sie füreinander empfinden. Wenn Sie sich umarmen, können Sie beispielsweise zwei Bilder wählen. Eines auf dem Ihr Gesicht sichtbar ist und eines auf dem das Gesicht Ihres Partners oder Ihrer Partnerin in die Kamera zeigt. 

 

Wie auch immer Sie sich entscheiden, wählen Sie ein Bild das Ihnen als Paar entspricht. Wenn Sie gerne und viel Lachen, dann entscheiden Sie sich für ein Foto auf dem Ihr natürliches Lachen eingefangen wurde. Wenn Sie eher ein ruhiges Paar sind, dann eignen sich vielleicht eher Fotos auf denen Sie nicht direkt in die Kamera schauen. Sie sollen auf jeden Fall beachten, dass die Bilder nicht zu gestellt wirken. 

 

Schöne Hochzeitsfotos selber machen

Hier haben wir ein paar Tipps und Tricks für Sie zusammengetragen, die Ihnen helfen können eine persönliche Dankeskarten mit schönen Fotos zu gestalten. 

 

Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich genau überlegen, welchen Effekt und welches Thema Sie Ihrem Foto geben möchten. Auf diese Weise können Sie den Fotorahmen, die Dekoration und das eventuell benötigte Zubehör vorbereiten. Vergewissern Sie sich auch, dass Sie über eine hochwertige Foto-Ausrüstung verfügen, denn sonst wird das Endergebnis Ihres Fotos auch bei größter Sorgfalt nicht von hoher Qualität sein.

 

Nehmen Sie sich auch Zeit, um Ihre Outfits für das Foto-Shooting auszuwählen. Wenn Sie sie mit in die Flitterwochen nehmen, nutzen Sie das Ende der Reise, um entspannt auszusehen und braun gebrannt zu sein. Doch achten Sie auch auf eventuelle Bräunungsstreifen, die im Urlaub besonders gerne zum Vorschein kommen. Achten Sie auch auf Ihre Outfits. Auch wenn Sie sich gerade in den Flitterwochen befinden, sind die alltäglichen Kleider von dort nicht unbedingt für ein Fotoshooting geeignet. 

 

Und schließlich sollten Sie auch auf die Umgebung achten: Werfen Sie vor dem Fotografieren einen großen Blick rund um sich und stellen Sie sicher, dass die Sonne richtig steht und keine störenden Informationen auf dem Bild auftauchen. 

 

Jetzt liegt es an Ihnen. Legen Sie Ihr schönstes Lachen auf, denken Sie an eine witzige Situation und fotografieren Sie einfach mal drauf los. Zu heutigen Zeit kann man ja unendlich viele Bilder machen und speichern, ohne dass gleich hohe Kosten entstehen. Nutzen Sie diese Möglichkeit und machen Sie so viele Bilder wie notwendig. 

 

Sie werden sehen, wenn Sie einmal angefangen haben, werden Sie viel Spaß an der Sache haben und nicht mehr aufhören wollen. 

Dankeskarten mit Fotos