Für viele Katholiken sind religiöse Feiern ein Anlass für ein großes Fest mit der ganzen Familie und einigen engen Freunden. Eine dieser Feiern ist die religiöse Firmung. Ähnlich wie bei der Hochzeit, der Kommunion (oder Konfirmation) oder der Taufe wird auch eine Firmung mit einer passenden Einladungskarte angekündigt. Doch wie wählt man die Einladungskarte zur Firmung am Besten aus? Entdecken Sie auf dieser Seite unseren großen Katalog und lesen Sie hier, wie man das Design für eine gelungene Einladung auswählt und was man bei der Bearbeitung beachten muss.Mehr lesen

15 Einladungen
Neuheit
Neuheit
Neuheit

Was ist eine Firmung?

Die Firmung ist, nach der Kommunion, ein weiterer symbolischer Akt der katholischen Religion und betrifft in der Regel Kinder im Alter von 12-14 Jahren. Die Firmung veranlasst das Kind, seine bei der Taufe und der Kommunion eingegangenen religiösen Verpflichtungen zu erneuern. Ein praktizierender Katholik geht im Alter von 8 bis 10 Jahren zur Kommunion und legt nach 2 bis 3 Jahren Religionsunterricht ein weiteres Glaubensbekenntnis ab (es handelt sich hierbei nicht um das Sakrament). Dieser Schritt geht dem Sakrament der Firmung voraus. Ihm wird eine Messe gewidmet, nach der ein Fest mit allen Angehörigen des Gefirmten organisiert wird.

Warum sollte man eine Einladung zur Firmung verschicken?

Es gibt mehrere Gründe, warum die Firmung eines Kindes mit dem Versenden einer Einladungskarte angekündigt wird. Lassen Sie uns einige davon nennen:

Einladungskarten verschicken, um die Tradition zu wahren

Jedes Event im Leben eines gläubigen Christen, sei es eine Taufe, eine Erst-Kommunion, eine Konfirmation oder eine Hochzeit ist ein Anlass zur Freude. Diese Freude soll mit allen anderen Familienmitgliedern geteilt werden. Da es aber früher noch kein Telefon oder sonstige neuzeitliche Kommunikationsgeräte gab, wurden Einladungskarten aus schönem Papier verschickt, um das große Fest anzukündigen. Auch wenn sich das Design der Karten im Laufe der Zeit modernisiert hat, wurde die Tradition des Versendens einer Einladungskarte über Jahrzehnte hinweg beibehalten.

Das Versenden einer Einladungskarte erleichtert die Organisation der Firmung

Von der Taufe über die Erstkommunion bis hin zur Hochzeit - jedes religiöse Fest erfordert eine besondere Organisation. Eine Einladungskarte ist ein logistisches Hilfsmittel bei der Vorbereitung der Familienfeier, die der religiösen Zeremonie folgen wird. Vor dem Versand der Einladungskarten sollte zuerst eine Gästeliste erstellt werden. Daraufhin muss der Tagesablauf übersichtlich zusammengefasst werden und ein Thema für die Feier gewählt werden. Wenn diese drei Dinge entschieden sind, können Sie mit dem Gestalten der Karten beginnen. Nach Erhalt Ihrer Bestellung können Sie die Karten dann an die zuvor erstellte Gästeliste schicken. Vergessen Sie nicht auf den Karten zu notieren, bis wann sich Ihre Gäste zurückmelden müssen, um Ihr Kommen zu bestätigen. Anhand der Rückmeldungen wissen Sie anschließend, wie viele Gäste tatsächlich anwesend sein werden. Daraufhin können Sie dann die entsprechende Menge an Speisen bestellen. Wie sie sehen, ist das Gestalten einer Einladungskarte zur Firmung ein zentraler Schlüsselpunkt in der Organisation Ihrer Feier.

Eine Einladungskarte ist ein langanhaltendes Souvenir an die Firmung

Die passende Einladungskarte ist nicht nur eine offizielle Einladung zu einem religiösen Ereignis, sondern auch ein Zeitstempel. Durch ihr Papierformat kann sie lange aufbewahrt werden und ist somit ein langanhaltendes Andenken für alle späteren Generationen der Familie.

Sei es zur Taufe, zur Erst-Kommunion, zur Konfirmation, zum Glaubensbekenntnis, zur Konfirmation oder zur Hochzeit – viele Familienmitglieder bewahren gerne die Einladungskarten und alle weiteren Papeterie-Produkte der Feier wie beispielsweise (Geschenkboxen, Geschenkanhänger oder Kerzen) auf. Ihre Kinder werden sich freuen im Erwachsenenalter die Karten erneut in die Hände zu nehmen und sich an die schönen gemeinsamen Stunden zu erinnern.

Die Wahl der Einladungskarte für eine religiöse Feier

Passende Einladungskarten für Feste mit religiösem Hintergrund unterscheiden sich grundlegend von Einladungskarten zum Geburtstag oder zum Hochzeitsjubiläum. Bei Einladungen zur Firmung steht der religiöse Charakter des Festes im Vordergrund. Bei der Wahl der Karte sollte daher auf diese Besonderheit Rücksicht genommen werden. Dasselbe gilt selbstverständlich für jedes katholische Ereignis wie eine Taufe oder eine Erst-Kommunion. Das Design dieser Einladungen dreht sich also um religiöse Symbole wie Kreuze, Olivenzweige, Tauben oder Ictus-Fische. Mit anderen Worten: Die Vorlage sollte Reinheit vermitteln und daran erinnern, dass das Kind einen Weg einschlägt, der es zu größerer Spiritualität führt. In unserem Katalog bieten wir Ihnen Modelle an, die diese religiösen Symbole mit floralen Arrangements, grünen Blätterillustrationen aus Aquarellmalerei und Elementen aus Kraftpapierimitationen kombinieren.

Wie gestaltet man eine Einladungskarte zur Firmung?

Das Gestalten einer Einladungskarte ist immer mit Zweifeln und Unklarheiten verbunden. Jeder fragt sich, welche Vorlage für den Anlass am besten geeignet sein wird und welche Worte die passenden sein werden, um die Familie und einige enge Freunde einzuladen. In unserem Online-Shop sehen Sie moderne Modelle, die die klassischen Symbole der Religion aufnehmen und trotzdem sehr modern sind.

MeineKarten: Ihr Partner bei der Wahl der passenden Einladungskarte zur Firmung

Auch wenn die Firmung eine religiöse Feier ist, darf die Einladungskarte etwas ganz Besonderes sein. Natürlich muss sie den Regeln und der Tradition der Kirche entsprechen, doch ein Hauch von Modernität ist heutzutage auch immer gern gesehen. Mit unserem Gestaltungstool können Sie jedes unserer Modelle selbstständig gestalten. Unsere Gratis-Software zur Gestaltung ermöglicht es Ihnen, einige Änderungen vorzunehmen, hier und da einen Text oder ein Foto umzuplatzieren oder einzufügen und Ihren Designs einen persönlichen Charakter zu verleihen. Je nach Design können Sie auch auf die Hintergrund-Farben, die Schrift-Farben, die Schriftgröße und die Schriftart Einfluss nehmen.

Um Ihre Firmungseinladungen noch einzigartiger werden zu lassen, können Sie in den Bestelloptionen ein passendes Druckpapier auswählen. Je nach gewähltem Papier ändern Sie den finalen Aspekt Ihrer Einladungskarten. Für ein besonders schönes Finish, können Sie auch die Briefumschläge an Ihre Kreation anpassen. In den Optionen Ihrer Bestellung finden Sie eine bunte Auswahl an passgenauen Briefumschlägen und Accessoires.

Gerne können Sie online über unseren Online-Shop Seite vorab eine kostenloses Musterkarte (oder mehrere gezahlte Musterkarten) Ihrer bearbeiteten Gestaltung bestellen und sich so von der Qualität unserer Produkte überzeugen lassen. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie über Ihr Kundenkonto ganz einfach Ihre Kreation erneut bestellen. Der Preis (in Eur) auf unserer Website variieren je nach Produkt, Format und Bestellmenge. Die Versandkosten (in Eur) hängen vom Lieferort und der Art der Lieferung ab.